Ein Gedanke zu „SCHÖNBUCHTURM- 359° AUSSICHT (14)“

  1. Den Klimawandel mit oberirdischen Methoden lösen zu wollen, wird nicht funktionieren.
    95% der Biodiversitätsleistung spielt sich im Boden ab.
    Den Zustand unserer Waldböden zu ignorieren ist ein nicht zu entschuldbarer Fehler. Der größte Teil der Waldböden ist auf einem sehr geringen Niveau und der pflanzenverfügbare Wasserspeicher, der in Zukunft entscheidet, wie viel wir Biomasse produzieren und wie hoch die Ökosystemleistungen ausfallen, ist viel zu niedrig.
    Ein Konzept ohne “lebendige Böden” wird nicht funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.