DEN SCHAUSPIELERN

Sehr geehrte Damen und  Herren,

herzlichen Dank für die Verschiedenheit und die Eigenart ihrer persönlichen Beiträge, die ich, dem einen näher, einem anderen ferner stehend, in ihrem gemeinsamen Ansinnen jedoch voll und ganz teile.

Ich füge Ihnen das Schreiben an die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Tübingen, Frau Widmann-Mauz hinzu, welches ich vor der Abstimmung an sie gesendet habe. Das Schreiben mit gleichem Inhalt erhalten haben Herr Dr. Martin Rosemann(SPD) und Herr Chris Kühn(Grüne).

(=> Sehr geehrte Frau Widmann-Mauz

Gestatten Sie mir, Ihrem Anliegen das Bildnis, SOPHIA, als Bildender Künstler sinnbild­lich zu widmen.

Ich wünsche Ihnen die Kraft und den Mut, bei sich und ihrem Ansinnen zu blei­ben.

Herzlichen Gruß aus dem Ammertal, Harald Kunz

   SOPHIA          

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.