Archiv der Kategorie: Ukraine

CARLO MARIA VIGANò

«Schauen Sie sich die Premierminister von Kanada, Australien und der wichtigsten europäischen Länder an: Sie alle wurden aus der Gruppe der Young Global Leaders rekrutiert.» Viganò zufolge haben die Regierenden aus dem Umkreis des WEF Hochverrat begangen. Dies, weil sie nicht im Interesse ihrer Ländern handeln würden, sondern im Interesse von «gesichtslosen Technokraten», die niemand gewählt habe. (=> https://transition-news.org/die-regierungen-wurden-alle-aus-der-gruppe-der-young-global-leaders-rekrutiert

BILL GATES hat am 14. April 2020 wörtlich in den Tagesthemen gesagt: Wir ( https://ich-habe-mitgemacht.de/liste ) wollen den Impfstoff letztlich sieben Milliarden Menschen(!) verabreichen.“ …  Um dies zu erreichen, wurden und werden Willkürmittel, Omnipotenzphantasien, Unverwundbarkeit und Teilhabe miteinander verquickt.

BILL GATES und weitere Personen sind wegen Völkermord angeklagt (=> https://waldkritik.de/?p=6889

OLIVER STONE… WACHSENDE FURCHT

«Daher frage ich mich, ob die USA die Voraussetzungen für eine nukleare Explosion mit geringer Sprengkraft unbekannten Ursprungs irgendwo in der Donbass-Region schaffen, bei der Tausende von Ukrainern getötet werden? Wenn das passiert, Gott bewahre, würden natürlich alle Augen der Welt wie ein Pawlowscher Hund darauf trainiert sein, Russland die Schuld zu geben. Diese Schuld wurde bereits im Voraus festgelegt, unabhängig davon, wer den Sprengkörper abgeschossen hat. Dieser Einsatz würde sich mit Sicherheit auf die verbleibenden 50 Prozent der Weltöffentlichkeit auswirken, die nicht dem westlichen Lager angehören. Russland wäre der Satan, der Beelzebub». (=> https://transition-news.org/oliver-stone-mogliches-nukleares-false-flag-der-usa-im-donbass

UKRAINE

WAFFENSTELLERKONFERENZ IN RAMSTEIN

Kanzler Olaf Scholz bremst und warnt vor einem Dritten Weltkrieg, während der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz ihn im Bundestag mit Hilfe von FDP und Bündnis 90/Die Grünen überstimmen will und die FDP-Militärpolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann seine Kanzlerschaft in Frage stellt. Dabei hat Berlin sich bereits darauf eingelassen, der Ukraine über einen „Ringtausch“ mit Slowenien indirekt Kampfpanzer zu liefern und ukrainische Soldaten in Deutschland an Haubitzen auszubilden. Außenministerin Annalena Baerbock beharrt darauf, die Lieferung zumindest deutscher Schützenpanzer werde erwogen.(=> https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8900